100 + 100 ≠ 400
FABRIKculture in Hégenheim, Frankreich

 

Foto © Daniel Göttin 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto © Daniel Göttin

Die Eröffnung der Regionale 21 | 100 + 100 ≠ 400 musste aufgrund Covid-19 ein drittes Mal verschoben werden:

Neues Eröffnungsdatum
So, 10.1.2021, 11.00–17.00
  Auf unbestimmte Zeit im 2021 verschoben!

Ausstellungsdauer
10.1.–14.2.2021  Auf unbestimmte Zeit im 2021 verschoben!

Finissage mit Performance
So  14.2.21 15.00  Auf unbestimmte Zeit im 2021 verschoben!

Performances Irene Maag
So  10.1.21 15.00  Auf unbestimmte Zeit im 2021 verschoben!
So  24.1.21 15.00
So  14.2.21 15.00

Staub
Irene Maag, 2020
Objekt und Performance
Die Arbeit Staub (Teil einer Trilogie Erde, Asche, Staub*) entwickelte ich anlässlich des Konzepts dieser Ausstellung: 100 Künstler*innen erhalten die Gelegenheit, einen Quadrat- oder Kubikmeter Raum zu bespielen. Das 1m2 grosses Bild, das ich in dieser Ausstellung zeige, wird mit den Performances und während der Dauer der Ausstellung dichter und führt Protokoll.
Ich stelle die unscheinbare Dienstleistung eines Kunstbetriebs – den Boden des Ausstellungs­raums sauber zu halten – aus. An der Vernissage und als Performance irritiert diese Handlung, da es ein Prozess ist, der normalerweise schon vor der Vernissage abgeschlossen ist. Die Haus- und Putzarbeit erhält damit eine Aufwertung und als Kunst Aufmerksamkeit. Das Objekt Staub wird mittels Performance vervollständigt. Das Werk ist gleichzeitig Performancerelikt.
(*Konzept auf Anfrage)

100 Künstler*innen + 100 Kunstwerke ≠ 400m2 Ausstellungsfläche
Die ausgewählten Künstler*innen hatten die Möglichkeit, in einem der bezeichneten 100 Felder das eigene Kunstwerk zu platzieren.

mit
Urs Aeschbach | Robin Ballard | Marisela Berenguel | Kaspar Berner | Alex Bleuler | Kathrin Borer | Peter Brunner-Brugg | Barbara Bugg | Silvia Buol | Helen von Burg | Urs Cavelti  Copa & Sordes | Bettina Costa | Ildiko Csabo | Degen & Schäfer | Karin Derungs | Amin El Dib | Krassimira Drenska | Christine Fausten | Gaby Fust | Claudia Eichenberger | Ilse Ermen | Susanne Fankhauser | Barbara Feuz | Daniel Gaemperle | Anja Ganster | Daniel Göttin | Sara Grütter | Elsbeth Gyger | Tarek Abu Hageb | Yvo Hartmann | Nicole Hassler | Stephan Hauswirth | Esther Hiepler | Jung-Yeun Jang | Lysann König | Carmen E. Kreis | Patrick Leppert | Reto Leibundgut | Maeline Li | Fabio Luks | Susanne Lyner | Irene Maag | Stefan Auf der Maur | Laura Mietrup | Vladimir Mitrev | Kerstin Moersch | A.G. Moffet | Mimi von Moos | Geneviève Morin | Yvonne Mueller | Yolanda Esther Natsch | Nicole Ackermann Pearce | Ursula Pfister | Frank Piasta | Sandra Rau | Julian Salinas | Christina Schmid | Jörg Schneider | Christa Schmutz | Christian Schoch | Angelika Schori | Bruno Seitz | Elisabeth Stalder | Patrick Steffen | Peter Thommen | Patricia Wespisser | Ana Vujic | Werner Windisch | Dadi Wirz | Micha Zweifel

Kuratorin: Gerda Maise

Praktische Informationen
Die Vernissagen der Regionale 21-Ausstellungen in Deutschland und Frankreich sind verschoben.
Die unterschiedlichen und jeweils aktualisierten Daten finden Sie auf der Website regionale.org

Öffnungszeiten
Sa–So 11:00-17:00

Die Ausstellung findet unter Einhaltung der Schutzmassnahmen statt: Regulierter Eingang, Möglichkeiten zur Desinfektion und zum Händewaschen im Eingang, Abstandsregel 1,50 Meter, getrennter Ein- und Ausgang, Maskenpflicht. Eintrittspreis: Frei

Adresse
FABRIKculture
60, rue de Bâle
F-68220 Hégenheim
Email: info@fabrikculture.net
www.fabrikculture.net
http://www.facebook.com/fabrikculturehegenheim

Anreise
Autoroute : A35, sortie Saint-Louis
De France : voiture, vélo
De Bâle : voiture, vélo par la frontière Allschwil
Öffentlicher Verkehr/Transports publics
Tram 6 (Allschwil + 30 min. à pied)
Tram 3 (Luzernerring + 25 min. à pied)
Bus 38 (Belforterstrasse + 25 min. à pied)

 

Kommentare sind geschlossen